Zahlreiche Frühlingsspaziergänge finden auch in diesem Jahr im NSG Königsbrücker Heide statt.

Sie sind recht herzlich eingeladen.

 

Vögel unserer Laubwälder – Vogelstimmenexkursion

Sonntag, 7. Mai 2017, 7 Uhr

Frühaufsteher können mit Gernot Engler, Mitarbeiter der NSG-Wacht, auf Vogelstimmenexkursion gehen.

Auf dem „Buschpfad“, zwischen Turmpfad und Heidepfad am Alten Dorf gelegen, will er mit Ihnen gemeinsam

den Stimmen der Vögel unserer Laubwälder lauschen.

Treffpunkt: Wanderparkplatz Haselbergturm an der B 97 zwischen Königsbrück und Schmorkau

Dauer: ca. 3 Stunden

 

Wald ist nicht gleich Wald

Sonntag, 14. Mai 2017, 9 Uhr

Norman Döring, ehrenamtlicher Gebietsbetreuer, erläutert Ihnen die unterschiedlichen Waldbilder, die der

„Buschpfad“ für Sie bereithält. Und so steht seine Wanderung unter dem Motto: „Wald ist nicht gleich Wald“.

Treffpunkt: Wanderparkplatz Haselbergturm an der B 97 zwischen Königsbrück und Schmorkau

Dauer: ca. 3 Stunden

 

Heideland und Birkenwald

Sonnabend, 20. Mai 2017, 14 Uhr

Madame Rosas Wanderung „Heideland und Birkenwald“ fällt etwas aus dem Rahmen und beinhaltet auch literarische Beiträge.

Treffpunkt: Wanderparkplatz Altes Dorf an der B 97 zwischen Schmorkau und Schwepnitz

Dauer: ca. 2 Stunden

 

In einem Reich der Biber der Königsbrücker Heide

Sonnabend, 20. Mai 2017, 18 bis 21 Uhr

Mit Naturführerin Karina Klotsche sind Sie „In einem Reich der Biber der Königsbrücker Heide“ unterwegs.

Mit etwas Glück zeigt sich sogar das größte Nagetier Europas.

Treffpunkt: Parkplatz am See der Freundschaft in Königsbrück

Bitte melden Sie sich an: 035795-4990 140

 

Frühling im Naturschutzgebiet

Donnerstag, 25. Mai 2017, 11 Uhr

Diesmal lädt Madame Rosa zum Thema: „Frühling im Naturschutzgebiet“ ein. Die Wanderung führt zum Haselbergturm.

Treffpunkt: Parkplatz in Königsbrück, Hoyerswerdaer Straße 102 (ehemaliger Haupteingang Neues Lager)

Dauer: 2 bis 3 Stunden

 

Von der Zeidlerei zur Imkerei

Sonnabend, 27. Mai 2017, 14 Uhr

Von Mario Kunath, einem Mitarbeiter der NSG-Wacht, erfahren Sie Interessantes über Bienen. Bei der Wanderung

auf dem Heidepfad am Alten Dorf erzählt er über den Werdegang „Von der Zeidlerei zur Imkerei“.

Treffpunkt: Wanderparkplatz Am Alten Dorf, direkt an der B 97 zwischen Schmorkau und Schwepnitz

Dauer: ca. 3 Stunden

 

Revier der Ziegenmelker

Sonnabend, 27. Mai 2017, 20 Uhr

Andreas Kirste von der Naturschutzgebiets-Wacht führt Sie ins „Revier der Ziegenmelker“. Ziegenmelker,

auch Nachtschwalbe genannt, haben ihren Lebensraum in Halboffen-Landschaften. Sie fühlen sich in den Sukzessionswäldern der Königsbrücker Heide besonders wohl und sind daher das Wappentier der

NSG-Verwaltung.

Treffpunkt: Wanderparkplatz Am Alten Dorf, direkt an der B 97, zwischen Schmorkau und Schwepnitz

Dauer: ca. 3 Stunden

 


Das Maskottchen Biber Bocki ist als Plüschtier erhältlich.

 

Größe mit Kelle: 24 cm

Preis: 7,99 €

 

Schauen Sie einfach mal bei uns im Besucherzentrum Königsbrücker Heide, Weißbacher Straße 30, rein.