Vortrag im Besucherzentrum Wildnisgebiet Königsbrücker Heide

Mittwoch, 12. Dezember 2018

Reichliche zwei Jahrzehnte ist er schon mit seiner Kamera in der Königsbrücker Heide unterwegs. Bereits als Jugendlicher interessierte sich Gernot Engler für Tiere, Pflanzen und Lebensräume und wie man diese in ästhetische und informative Fotos umsetzt. So nennt er abertausende Ablichtungen der Natur im Klein- und Mittelformat sein eigen. Motive findet er inzwischen nicht nur in der heimatlichen Westlausitz, sondern europaweit in Wildnisgebieten und Nationalparks. Einige Motive hat er für seinen Vortrag herausgesucht. Er präsentiert seine Aufnahmen unter dem Titel „Aus dem Archiv eines Tierfotografen.

 

Sie sind alle recht herzlich eingeladen.

 

Beginn: 19 Uhr

Aktionsraum des Besucherzentrums Königsbrücker Heide, Weißbacher Str. 30, Königsbrück

 

Veranstaltungen 2018
Naturschutzgebiet Königsbrücker Heide

(PDF-Dokument, 0,5 MB)

Wandkalender 2019

Erstaunlich schön

14-seitig


Der Kalender ist erhältlich im Besucherzentrum NSG Königsbrücker Heide in Königsbrück, Weißbacher Str. 30:

 

A2-Format = 19,95 €

A3-Format = 7,95 €


Busführungen durch das Wildnisgebiet

Busführungen ab Besucherzentrum
NSG Königsbrücker Heide

 

Bitte anmelden!

 

Die B 97 ist in Ottendorf-Okrilla voll gesperrt. Für Anreisende aus Dresden wird empfohlen, die Autobahnabfahrt Thiendorf zu wählen und über die B 98 nach Königsbrück zu fahren.  

 

 → Termine der freien Plätze


Besucherzentrum Königsbrücker Heide

 

 

Alle sind herzlich eingeladen, auf Entdeckungsreise ins Gestern, Heute oder Morgen der Königsbrücker Heide zu gehen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
 
Besucherzentrum NSG Königsbrücker Heide
Weißbacher Str. 30, 01936 Königsbrück     → Anreise
 
Öffnungszeiten:
dienstags bis sonntags: 10:00 bis 17:00 Uhr