• NSG
  • Willkommen

Wo Natur wieder Natur sein kann – Herzlich willkommen

in diesen beiden Naturschutzgebieten auf ehemaligen Truppenübungsplätzen.

Hier entwickeln sich landschaftstypische Lebensräume mit ihren Lebensgemeinschaften.

Manch seltene Pflanze und verschollen geglaubtes Tier lassen sich entdecken.  

 


Naturschutzgebiet Königsbrücker Heide

Sachsens größtes zusammenhängendes Naturschutzgebiet hält mit einer Fläche von fast 70 km² die besten Voraussetzungen für ein Wildnisgebiet bereit. Einmalig für Mitteleuropa entwickelt sich hier eine natürliche Waldlandschaft. Weiterlesen …


Naturschutzgebiet Gohrischheide und Elbniederterasse Zeithain

Schon viele Generationen haben nacheinander ihren Fuß oder Stiefel in den Sand der Zeithainer Heide gesetzt – frühgeschichtliche und slawische Siedler, mittelalterliche Heidebauern, sächsische Kurfürsten, kgl.-sächsische Forst-beamte, Militärs von fünf Armeen. Heute dient die Gohrischheide vor allem einem: dem Schutz ihrer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt. Weiterlesen …


Besucherzentrum Königsbrücker Heide

Die Königsbrücker Heide als ein großes Naturschutzgebiet auf einem ehemaligen Truppenübungsplatz soll sich weitestgehend ohne unsere Einflussnahme entwickeln können. Erlebbar wird sie im Besucherzentrum Königsbrücker Heide. Weiterlesen …